wilms-kom
  Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München Wilms Telefonanlagen München
  Home Über uns Produkte Service Partner Kontakt Impressum Wilms Telefonanlagen München
wilms wilms wilms wilms wilms wilms wilms wilms wilms
wilms
wilms-kom wilms-kom wilms-kom
   

Alcatel-Lucent Telefonanlagen

 
Alcatel - Lucent Telefonanlagen
Mitel Telefonanlagen
Swyx Telefonanlagen
Lancom Network Connectivity und Wirless LAN
AVM
Unify
Behnke Professionelle Türkommunikation für Telefonanlagen
 

Alcatel-Lucent OmniPCX Office

OmniPCX Office ist eine E-Communikation Appliance, das bedeutet, es handelt sich um einen Server mit vorkonfigurierten Applikationen. Speziell für kleine und mittlere Unternehmen ausgelegt, bietet sie umfassende Leistungsmerkmale für die Telefonie und die Integration in Ihr Netzwerk. Das abgebildete Modul gibt es in 3 Größen, die beliebig miteinander Kombiniert werden können. Die einzelnen Module werden mit unterschiedlichen Baugruppen an Ihre Bedürfnisse angepasst. Schon das kleinste Modul ist mit allen Möglichkeiten ausgestattet und wächst mit Ihren Anforderungen.

 

OmniPCX Office
Details (PDF-Broschüre) Prospekt Alcatel-Lucent OmniPCX Office

Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise

OmniPCX Enterprise ist eine integrierte, interaktive Kommunikationslösung für mittelständische Unternehmen ebenso wie für große Konzerne. Die Lösung verbindet traditionelle Telefon-Funktionen mit der Unterstützung einer Internet-basierten Telefonie und Multimedia-Kommunikation. Sie umschließt einheitliche Kommunikations-Applikationen, wie „Web-Softphone“, „Unified Messaging“ und den „Persönlichen Assistent“. Aufbauend auf einer einzigen Software-Plattform die Linux-basierend ist, verfügt OmniPCX Enterprise über eine unabhängige Infrastruktur.

OmniPCX Enterprise

Details (PDF-Broschüre) Prospekt Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise

 

Alcatel-Lucent Endgeräte

Alle Systemtelefone sind über die digitale UA-Schnittstelle auf 2-adriger Standardverkabelung oder als IP-Phone über das LAN mit der Anlage verbunden. Diese Schnittstelle ermöglicht außerdem auf Basis des Plugware-Konzeptes die Anschaltung zusätzlicher, bzw. schon vorhandener Geräte wie PC, Fax, Modem, S0-Bus etc. über dasselbe Kabel (nicht bei IP Ausführung).

Die Umstellung auf IP-Kommunikation bedeutet nicht zwangsweise die Entsorgung vorhandener Geräte. Mit Alcatel obliegt Ihnen die Entscheidung, mit welcher Geschwindigkeit Sie die Migration durchführen: Zimmer für Zimmer, Abteilung für Abteilung oder Zweigstelle für Zweigstelle.

Alcatel - Lucent Telefone

Details UA (PDF-Broschüre) Prospekt Systemtelefone UA Serie 9
Details IP  (PDF-Broschüre) Prospekt Systemtelefone IP Serie 8

© Wilms Kommunikationssysteme GmbH | Impressum